Eigene Werke in Buchform

"aprilaugust. gedichte (juni 1960 - märz 1961)". frickenhausen (siger-verlag). 1961.

„Murmel. Gedichte". Istanbul (Privatdruck) 1965. Vertonung der Gedichte „schatten“ & „burgaz“ von Andrew Digby 2000/2001.

„Die fünfundzwanzig Verhaltensmassregeln des Schlurch van der finsteren Furch. Kairo. 1967 (Private Publikation).

„Göreme Kilavuzu - Führer durch Göreme". Türkisch/Deutsch. Zusammen mit Sigrid Geerken. Istanbul (Türkiye Turing ve Otomobil Kurumu) 1968. Französisch (Guide de Göreme). o.J. [1970]. Englisch (A Guide to Göreme). o.J. [1972]. Deutsch (Führer durch Göreme). o.J. [1972].

„Masken“. Kairo (1970). (Private Publikation).

„diagonalen. sprechstück für 5 männliche stimmen". Stuttgart (trollpress) 1971.

„Verschiebungen. 13 Texte mit einem Nachwort von Helmut Heißenbüttel". Neuwied, Darmstadt (Luchterhand) 1972. (= Luchterhand Typoskript).

„sprechweisen sprechspiel partitur". Kabul (Privatdruck) 1974.

„Obduktionsprotokoll". Lichtenberg (Ramm) 1975.

   

„Ovale Landschaft". Kabul (Privatdruck) 1976.

„sprünge nach rosa hin". spenge (ramm) 1981.

"Dich süsse Sau nenn ich die Pest von Schmargendorf. Eine Anthologie erotischer Gedichte des Expressionismus, geordnet nach Positionen, Situationen, Körperteilen, Organen und Perversionen. Hsg.: Hartmut Geerken. München 1985, Verlag Klaus G. Renner. 236 S. 2. Aufl.: "Erigierte und stark erweiterte Ausgabe, für yedermann besorgt von Hartmut Geerken", München 2003, yedermann Verlag, 272 S.

„holunder". Spenge (Ramm) 1984. Auszug in: SpotsZ [Linz/A] 02/09 Feb. 2009, S. 17.

   


"mappa". Spenge (Klaus Ramm) 1988.   ___SWR Bestenliste Platz 1___

„kant". Drehbuch. Wartaweil (Privatdruck) 1988. Uebersetzung ins Russische 1990. Bibliophile Ausgabe siehe 2020.

"motte motte motte". Spenge (Klaus Ramm). 1990.

   

"Das interaktive Hörspiel als nicht-erzählende Radiokunst" unter Mitarbeit von Achim Chr. Bornhöft, Sigrid Hauff, Herbert Kapfer, Karen Lötte, Ralf R. Ollertz, Matthias Schlothfeldt, Ben Süverkrüp. Folkwang-Texte II. Beiträge zu Musik, Theater, Tanz, Hg. v. Josef Fellsches, Band 6. Essen: Blaue Eule 1992

"poststempel jerusalem". Spenge (Klaus Ramm) 1993

"das zeichnerische spätwerk von immanuel kant". kommentiert von hartmut geerken. eschenau (the eschenau summer press & temporary travelling press publications) 1995. Titelblatt, 5 Abb. und 5 Texte daraus in: herman de vries. les livres et les publications. catalogue raisonné. Pays-paysage (F): centre des livres d’artistes 2005, S. 252 f.

„kant". Spenge (Klaus Ramm) 1998.

   


"may bug fly! a paper sinking in the indian ocean". eschenau summer press publications no. 48. 2001. auflage: 150.

"Dich süsse Sau nenn ich die Pest von Schmargendorf" siehe 1985.

"ogygia. vom ende des südens. 25 gesänge zur verherrlichung des genitivs". Bielefeld: Aisthesis reihe argonautenpresse, 2004. 134 S.

“von dem sachleeren raum & der tatlosen zeit. 30 lomotexte“. wartaweil: waitawhile editionen. oktober 2004. auflage: 10 mappen, signiert & numeriert. text ohne lomografien in: Provokation? Wien: Fotogalerie. Fotobuch Nr. 39/2007. 2007, S. 4f.

 

 

Kaufen bei amazon.de

 



“phos”. Wartaweil: waitawhile 2005. 392 S.

“robinsons heimat der grünen löcher. 10 farblomografien”. wartaweil: waitawhile editionen august 2005. 10 mappen, signiert und numeriert.

“forschungen etc.” Wartaweil: waitawhile 2006. 568 S.

 

Kaufen bei amazon.de

 

 

Kaufen bei amazon.de


“am kahn des wohls”. 21 originalfotokopien. Wartaweil: waitawhile editionen juni 2006. 21 numerierte und signierte mappen.

“klafti”. über die einsilbigkeit. [231 gedichte]. Wartaweil: waitawhile 2007. 244 S.

“in kwetu”. 11 originallomografien in 11 ming-roten mappen. titelgrafik: “fixierte schwarze spuren” (2001). waitawhile editionen 2007

 

 

Kaufen bei amazon.de

 

“kafiristan. ein afghanisches itinerar”. 11 grasgrüne mappen mit je 11 originalfarblomografien. titelgrafik: “entwicklung verwicklung & auflösung” (1968). waitawhile editionen 2007

“kyrill”. gedichte 1959-1961. Wartaweil: waitawhile 2007. 360 S.

“soyd”. gedichte 1961-1966. Wartaweil: waitawhile 2008. 176 S.

 

 

Kaufen bei amazon.de

 

Kaufen bei amazon.de


“Die weisse Leinwand ist ein rotes Tuch”. Video (DVD), Sounds, Texte, Skizzen und Originalarbeit. mimas atlas # 8, Berlin: Hybriden-Verlag 2008. Auflage: 50 Exemplare, signiert und nummeriert.



“moos. 58 überschriften”. Wartaweil: waitawhile 2008 (ausgeliefert Jan. 2009). 584 S.(Weitere Details ...)

“fragiliana. fünf fenster”. 5 originalfarbfotos in 10 grauen mappen. titelgrafik “energien” (1991). waitawhile editionen nr. 6, 2009

“gavdos. eine petersburger hängung”. Wartaweil: waitawhile 2009. 144 S. mit 61 farbabbildungen von johann hinrich geerken (Weitere Details ...)

 

Kaufen bei amazon.de

 

 

Kaufen bei amazon.de

"bei den klippen der osterinseln. eine isolation". 5 originalfotos in 10 mappen. waitawhile editionen nr. 7, 2010

"aus den vier richtungen". 4 originalfotos in 9 mappen. waitawhile editionen nr. 8, 2010

"sfakia skelos". 11 mappen mit 7 originalfotos, waitawhile editionen nr. 9, 2011

   


“soi sans diss. ein tragelaphisches gebinde”. Wartaweil: waitawhile 2011. 400 S.

Kaufen bei amazon.de

"signed/not signed-[series no.3]". arabisches autograf in zellofankreuzbodenbeutel. eschenau. the eschenau summer press & temporary travelling press publications 65. [September] 2011. auflage: 108.



"Die Mönche von Err-Ling". Veröffentlicht in der Reihe Elektronikengel im Hybriden-Verlag, Berlin Oktober 2011. Text u. CD, Auflage 50 Expl., nummeriert u. signiert.

"Traum Tumtrah AG". Eine Korrespondenz zwischen Hartmut Geerken und Hartmut Geerken [Innentitel], ...zwischen Hartmut Geerken und Hartmut Andryczuk [Impressum] (2008 - 2011). Mit 10 Originalarbeiten von Geerken und Andryczuk. Berlin: Hybriden-Verlag 2012. Auflage: 10 Exemplare im Schuber. 103 Briefe. Nicht paginiert. Gestempelt und signiert. Beilagen: Postkarte "Destroy the Memorials of J. W. v. Goethe - Kommando Friedrich Hölderlin"; Beiblatt u. a. mit Zitat von Ornette Coleman.

Künstlerbuch: MMM-Diarium 4/2011. NK Blase Hase. Diarium von Hartmut Andryczuk vom 1. Nov. 2011 bis zum 31. Jan. 2012 mit Originalarbeiten von Valeri Scherstjanoi, Jorge Herrera, Hartmut Geerken, Freddy Flores Knistoff, Hartmut Andryczuk. Auflage 15 Expl. Hybriden-Verlag, Berlin 2012. Mit 3 Originalcollagen mit Handschrift ("hommage à cunt", Gavdos 2012): 'nicht verstanden', 'unverständlich', 'verstanden' von Hartmut Geerken. Im Diarium Hartmut Geerken passim. Beiliegend CD mit der Performance im NK Berlin am 4. November 2011 (siehe Tonträger!)

"aus dem atlas der paramykologie", Hybriden-Verlag, Berlin, 2012. mmm-extraausgabe nr. 29. Mit 5 mykomusikologischen Originalarbeiten, signiert, Auflage: 10 Expl.

"des boxers. über eine neue art von qualen". wartaweil: waitawhile 2014, 404 S.

"nach else lasker-schülers tragödie 'ich&ich' (fällt der vorhang in herzform)". ein radiomelodramfilm. Videoaufzeichnung der Hörspielproduktion vom 30. Nov. 1994 im Bayerischen Rundfunk. Buch mit Vorwort, Abdruck von Partiturseiten, der Parameterliste u. der kompletten Textvorlage. Berlin: Hybriden-Verlag 2015 in der Reihe 'mimas atlas' # 17. Auflage: 50 Expl., numeriert & mit einer Originalgrafik, signiert von H. G. Sprecherinnen: Irmgart Först, Alice Franz, Ruth Hellberg, Margarete Gräf, Grete Wurm.


"mondgezeder". 10 schwarze eckspanner mit 6 originalfotografien (din a 4). numeriert 1-10, signiert & gestempelt. waitawhile editionen # 10, 2016. plus 2 blaue eckspanner mit 6 originalfotografien (din a 4), numeriert 1-2, signiert & gestempelt. waitawhile editionen # 10, [2021].



"hart im raum. found footage memorabilia spule eins" wartaweil: waitawhile 2019, 687 S.



"kant. ein drehbuch". Berlin: Hybriden-Verlag 2020. Mit 8 Zeichnungen von Hartmut Andryczuk (davon 2 auf Schuber). Buchbinder: Markus Rottmann. Vorwort: 10 S., Typoskript des Drehbuchs: 135 S. Auflage: 30 Expl., schwarzes Ganzleinen mit Golddruck, numeriert u. von Geerken u. Andryczuk signiert. € 850.



"leicht beieinander. found footage memorabilia spule zwei". wartaweil: waitawhile (August) 2020, 592 S. 1. auflage mit fsc-logo auf frontispizseite, 25 expl.; 2. auflage mit fsc-logo auf seite 4, mit überdruckung des logos über die bibliotheksinformation, (2021) 35 expl; 3. auflage ohne fsc-logo (2021), 35 expl.


"motz el son". the eschenau summer press & temporary travelling press publications # 76, eschenau [dez.] 2020. edition of 52. faltkarton mit beilage eines originalblattes aus "recueil de noéls provencaux" (1807) hsg. von nicolas saboly.

"bandiagara. la falaise". 7 Eckspanmappen mit 7 hoch- & 3 breitformatigen Originalfotografien & einer Landkarte, nummeriert, signiert & gestempelt. waitawhile editionen # 11 (februar 2021)


(Stand: juni 2021)